Trauermusik


Gelegentlich begleite ich auch Beerdigungen mit meiner Mundharmonika!

 

Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten!

 

In der Aussegnungshalle:

 Während des Vortags über das Leben des Verstorbenen, werden Pausen eingebaut, in denen ich kurze Einlagen spiele. Das kann mit oder ohne Begleitung durch Musik von der CD erfolgen.

 

 Am Grab:

 Ich spiele während der Sarg abgesenkt wird und so lange, bis alle Anwesenden am Grab gewesen sind.

 

 

----------------------------------------------------

 

 

Gage:

Nach Absprache!

 

Musikvorschläge:

Meist spiele ich Balladen und getragene Melodien mit Bluesfeeling. In der Gage eingeschlossen ist ein Wunschstück!

 

Termine:

Freitag bis Sonntag habe ich nur Zeit in den Ferien und wenn Kurse ausfallen.

Montag bis Donnerstag habe ich in der Regel immer Zeit!